U15 des TuS Barendorf holen das Triple

Hinten von links: Trainer Achim Müller, Lukas Schlikis, Julius Kemper, Alec Grimm, Ben Bödeker, Colin Gertz, Dennis Dänemark, Nico Kautz, Tom Stachowski, Jan-Luca Müller, Trainer Andree Schlikis Vorne von links: Henri Müller, Eric Siggelkow, Marvin Vinke,

Die U15 des TUS Barendorf konnte die erfolgreiche Saison mit dem Gewinn des C-Kreispokals krönen. Vorher wurden bereits die Kreismeisterschaft in der Kreisliga-Lüneburg U15 sowie die Futsal- Hallenkreismeister-schaft U15 gewonnen.

 

 

Anfang 2017 holte die U15 des TUS Barendorf den Titel der Futsal-Hallenkreismeister der Altersklasse U15. Der Titel wurde mit 12 Punkten sowie einem Torverhältnis von 8:1 gewonnen. Auf den Plätzen mit jeweils 9 Punkten folgten der MTV Lüneburg I vor der JSG Wittorf/Bardowick sowie dem TUS Neetze. Fünfter wurde der MTV Lüneburg II vor dem Dahlenburger SK, jeweils mit 3 Punkten.

 

Die Kreismeisterschaft der U 15 Kreisliga-Lüneburg wurde Anfang Juni mit 7 Siegen und einem Tor- verhältnis von 22:3 in 7 Spielen vor dem LSK Hansa Lüneburg und dem Ochtmisser SV gewonnen.

 

Mitte Juni folgte dann der Gewinn des C-Kreispokals. Das Endspiel in Thomasburg wurde gegen die JSG Elbtal mit 4:1 gewonnen, sodass alle 11 Pflichtspiele im Jahr 2017 gewonnen werden konnten.

 

Der Erfolg wurde aufgrund der sehr guten Umsetzung der taktischen Vorgaben sowie der spielerischen Leistungen aller Spieler sowie einer starken Torwartleistung erzielt. Die Saison wird mit einer Mannschaftsfahrt nach Damp 2000 abgerundet.

 

Dank an die Jungs für diese tolle Leistung sowie an die Eltern und den Unterstützern der Mannschaft, hier insbesondere Stefan Soetebeer.

U15 des TuS Barendorf Futsal - Hallenkreismeister 2016/2017

Souverän wurde die U15 des TUS Barendorf Futsal-Hallenkreismeister der Altersklasse U 15. Die Endrunde fand am 05.02.2017 in der Sporthalle in Dahlenburg statt.

 

Der Titel wurde mit 12 Punkten sowie einem Torverhältnis von 8:1 gewonnen. Auf den Plätzen mit jeweils 9 Punkten folgten der MTV Lüneburg I vor der JSG Wittorf/Bardowick sowie vor dem TUS Neetze. Fünfter wurde der MTV Lüneburg II vor dem Dahlenburger SK, jeweils mit 3 Punkten.

 

 

Die ersten beiden Spiele wurden jeweils mit 1:0 gegen JSG Wittorf/Bardowick und den MTV Lüneburg I gewonnen. Klare Ergebnisse folgten dann gegen MTV Lüneburg II (2:0) und dem Dahlenburger SK (4:0), sodass der Titelgewinn schon vor dem letzten Spiel gegen TUS Neetze (0:1 Niederlage) feststand.

 

Der Erfolg wurde aufgrund der sehr guten Umsetzung der taktischen Vorgaben sowie der spielerischen Leistung aller Spieler sowie einer starken Torwartleistung erzielt. In den fünf Spielen wurde nur ein Gegentor (Strafstoß) zugelassen, was die Grundlage des Erfolgs war.

 

Dank an die Kinder für diese tolle Leistung sowie an die Eltern und den Unterstützern der Mann- schaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie unsere Sportanlagen:

Geschäftsstelle

Drosselweg 3a

21397 Barendorf

 

Sportanlagen

Schulstraße

21397 Barendorf

 

Mehrzweckhalle

Drosselweg 7

21397 Barendorf

 

Tennisanlagen

Drosselweg 7

21397 Barendorf

 

Kontakt

Schreiben Sie einfach eine Mail an den Webmaster oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Barendorf